Verdener Ruderverein e.V.

Titelbild-rechts

Neueste Artikel

head-of-the-river-leine-2017-masterachter-fehlen-5-sekundenAuch in 2017 nahmen die Masters des Verdener Rudervereins die Herausforderung des Head of the River Leine Race in Hannover/Linden an. Insgesamt stellten sich 30 Achtermannschaften in verschiedenen Altersklassen dem Jagdrennen auf Ihme und Leine. Die Verdener Mannschaft wurde in diesem Jahr durch einen...

Tagesfahrt Bosse – Verden am 23.09.2017

Am Samstag, den 23.09.2017 wird eine Tagesfahrt von Bosse nach Verden auf der Aller angeboten.

Hier die wichtigsten Informationen:

•    36 Kilometer von Bosse (KM Stein 75) bis VRV (111,5)
•    Booteverladen am Freitag den, 22.09.17 in der Zeit von 17:00 bis 18:00 Uhr
•    Abfahrt am 24.09. um 8:30 Uhr vom Bootshaus (der Transport wird von Uwe organisiert)
•    Direkt nach Ankunft in Bosse werden zunächst die Boote vom Anhänger geladen, damit der Fahrer zurück nach Verden fahren kann
•    Anschließend Frühstück im Hotel „Allerhof“ am Büfett, für 10,00 € pro Person
•    Nach dem Frühstück ca. 10:30 Uhr Boote aufriggern und Abfahrt auf der Aller. Die Crewzusammensetzung wird beim Frühstück festgelegt.
•    Ca. 25 Kilometer rudern, bis zur Mittagspause in Westen.
•    Im Mehrgenerationshaus Mittagspause. Samstag ist Suppen und Eintopftag (2,50 €). Es gibt aber auch Kaffee und Kuchen.
•    Ca. 14:00-14:30 Uhr Start in Westen bis zum VRV.
•    Nach der Bootspflege ganz kleine Überraschung im Clubraum. Bei Bedarf kann aber auch noch Kaffee und Butterkuchen organisiert werden. (Klären wir spontan!)

Was müsst ihr tun?

•    Anmelden bis zum 11.09.17; entweder über die Whatsapp Dienstagsgruppe, den Aushang am Schwarzen Brett, oder über This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
•    Bitte auch ansagen, wenn ihr nicht frühstücken und/oder  Mittagessen wollt. Ich muss nämlich die Personenzahl vorher anmelden.
•    Mindesten 5-6 Leute zum Booteverladen am Freitag 22.09. präsent haben.
•    Geeignete, wetterentsprechende Kleidung tragen und ggf. Ersatzklamotten mitnehmen (denkt an die Brementour)! Im Übrigen können wir auch im Ruderdress das Frühstück einnehmen. In Bosse gibt es einen Anleger. Gummistiefel sind nicht unbedingt erforderlich.
•    Viel Spaß und gute Laune mitbringen!
•    Die Tagesfahrt entfällt, wenn wendiger Teilnehmer als zwei Vierer zusammen kommen, wir unerwartetes Hochwasser haben, oder die Wetterprognose einen stürmischen Regentag voraussagt.